Startseite

Sehr geehrter Besucher, sehr geehrte Besucherin

 

wir heißen Sie auf der Homepage des Ambulanten Pflegedienstes EIRA recht herzlich willkommen.

Sie suchen einen ambulanten Pflegedienst für sich oder Ihre Angehörigen?

Dann sind Sie hier genau richtig.

 

Wir verfügen seit dem 01.02.2010 über einen gültigen Versorgungsvertrag auf der Grundlage

des § 72 SGB XI.

 

Unser Unternehmen ist Vertragspartner der Pflegekassen und der Bezirksämter in Berlin sowie der Senatsverwaltung von Berlin. Durch die Verträge sind wir berechtigt, Leistungen gemäß SGB XI (Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung) sowie nach SGB XII (Leistungen der Sozialhilfeträger) zu erbringen und abzurechnen.

 

Der Ambulante Pflegedienst Eira wurde im Juni 2009 in der Rechtsform der Unternehmensgesellschaft haftungsbeschränkt gegründet.

Zur Geschäftsführerin wurde Frau Monika Fiebiger bestellt.

 

Unser Unternehmenssitz befindet sich in Berlin Lichtenberg/Hohenschönhausen. Unser Tätigkeitsgebiet konzentriert sich auf diesen Bezirk, ist aber auch bezirksübergreifend im Einsatz.

 

Unser Angebot richtet sich an alle, die trotz Krankheit oder Behinderung ein selbständiges Leben führen möchten. Sie wollen Ihre Lebensqualität und Lebensfreude im Alltag behalten? Wir helfen Ihnen dabei!

 

Ziel unseres Unternehmens ist die Versorgung pflegebedürftiger Menschen in ihrem häuslichen Umfeld im Sinne des SGB XI und XII. Wir pflegen und betreuen speziell auch sozial Bedürftige, wie Alkoholkranke, Suchtkranke und Menschen mit psychischen Defiziten.

 

Wir sind ein kleiner, individueller Pflegedienst, der uns ermöglicht, flexibel auf die Wünsche und Bedürfnisse unserer Patienten einzugehen.

 

Dies bedeutet … Wir nehmen uns Zeit für Sie!

 

Wir helfen bei der Grundpflege und der hauswirtschaftlichen Versorgung, wenn dadurch ein Krankenhausaufenthalt vermieden werden kann.

 

Die Behandlungspflege nach ärztlicher Verordnung erfolgt in Zusammenarbeit durch einen Kooperationspartner.

 

Wir sind für Sie da – wann immer Sie uns brauchen

Wir betrachten den Menschen als ein ganzheitliches Wesen, geprägt durch sein individuelles Leben, seine Erfahrungen und Bedürfnisse, mit all seinen Stärken und Schwächen.

 

Gegenseitiges Vertrauen und Respekt sowie Diskretion und Einhaltung der Schweigepflicht sind Grundvoraussetzung unseres pflegerischen Handelns.